TRAINING

Sie möchten Ihre in der physiotherapeutischen Einzelbehandlung wieder hergestellte Beweglichkeit und Belastbarkeit erhalten und verbessern und/oder Ihre Beschwerden, z.B. chronische Rückenschmerzen, zumindest lindern? Sie möchten selber aktiv werden und Ihre allgemeine Fitness, Kraft und Kraftausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Haltung und Ihr Gleichgewicht verbessern?

Dann hilft - wissenschaftlichen Studien zur Folge - ein langfristig angelegtes und regelmäßig ausgeübtes, gezieltes Bewegungs- und Trainingsprogramm. Dadurch schützen Sie gleichzeitig Ihre Gelenke und Wirbelsäule vor vorzeitigem Verschleiß, regen den Stoffwechsel und Knochenaufbau an und können so Ihren Alltag bis ins hohe Alter besser bewältigen.

Im großzügigen Trainingsbereich trainieren Sie im ruhigen Ambiente mit professioneller Unterstützung an modernen medizinischen Trainingsgeräten und/oder besuchen einen unserer zahlreichen Gruppenkurse.

Ein kombinierter Kurs aus Krafttraining an den Geräten und Rücken-Fitness wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention als Präventionskurs zertifiziert. Die Krankenkassen übernehmen in der Regel mindestens 50% der Kursgebühr.

Mit ärztlicher Verordnung können Sie auch am Rehasport mit Schwerpunkt Orthopädie teilnehmen.

effektiv muskuläre Defizite ausgleichen

Gerätetraining

Zu Beginn entwickeln wir in einem persönlichen Beratungsgespräch Ihren persönlichen Trainingsplan, der basierend auf den Ergebnissen der Eingangsuntersuchung Übungen zur Verbesserung der Muskelkraft, Kraftausdauer und Grundlagenausdauer enthält. Funktionelle Übungen zur Verbesserung der Koordination und Beweglichkeit ergänzen den Trainingsplan.

Nach der sorgfältigen Einweisung durch unser Fachpersonal sind die Geräte schnell und mühelos auch für ältere Einsteiger*innen zu bedienen. Ihre in der Eingangsanalyse ermittelten persönlichen Trainingsparameter und ergonomischen Einstellungen werden auf der Chipkarte gespeichert und kontrollieren Ihre Trainingsausführung. Fehlbelastungen der Gelenke z.B. durch falsche Einstellung der Sitzposition, Über- aber auch Unterforderungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Muskel-Sehnen-Band-Strukturen werden dadurch ausgeschaltet. Mit einem Minimum an Zeitaufwand können Sie hier effektiv muskuläre Defizite ausgleichen. Unser qualifiziertes Fachpersonal steht Ihnen dabei von Anfang an beratend zur Seite.

Je nach Trainingsfortschritt wird der Trainingsplan nach einiger Zeit angepasst.

funktionell den ganzen Körper stabilisieren

Freies Training

Als sinnvolle Ergänzung zum chipkartengesteuerten Gerätetraining finden Sie bei uns in diesem Bereich Seilzüge, Hanteln, Trampolin, Sprossenwand, Sling Trainer, Posturomed, Flexi-Bar, Therabänder, Pezzibälle und weitere Kleingeräte. Sie trainieren vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht die komplexeren Muskelketten, insbesondere die kleinen, tiefliegenden Muskeln an der Wirbelsäule, die dadurch an Stabilität gewinnt. Übungen zur Verbesserung der Koordination, Beweglichkeit und des Gleichgewichts helfen, muskuläre Dysbalancen auszugleichen. So sorgen Sie vor, lindern ggf. Ihre Rückenschmerzen und schützen sich im Alter vor Unfällen durch Stürze.

mit Spaß gemeinsam Ziele erreichen

Gruppentraining

Im Training in der Kleingruppe können Sie in thematisch und nach Belastungslevel unterschiedlich ausgerichteten Kursen Kondition, Koordination, Mobilisation sowie ihre Gelenkbeweglichkeit und Muskelelastizität durch Dehnübungen trainieren. Neben den konditionellen Effekten kann Gruppentraining einfach Spaß machen, entspannend sein, die eigene Motivation erhöhen und dadurch auch zur schnelleren Regeneration durch Verbesserung oder Erhaltung des psychosozialen Gleichgewichtes beitragen.

mehr bewegen und gesund bleiben

Prävention

Mit unseren von der Zentralen Prüfstelle Prävention der GKV zertifizierten Präventionskursen möchten wir gesunde, auch ältere Menschen, Bewegungseinsteiger und –wiedereinsteiger, Menschen mit einseitigen und unzureichenden Belastungen in Beruf und Alltag zu einem aktiveren Lebensstil motivieren. So schützen Sie sich nachhaltig vor Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere der Wirbelsäule.

Moderates Ausdauertraining stärkt das Herz-Kreislauf-System. Muskelgruppen mit Stützfunktion, insbesondere die Bauch- und Rückenmuskulatur, werden gekräftigt. 

Die Kurse werden von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 80 %) wird Ihnen in der Regel 50-100% der Kursgebühr erstattet.

wieder leistungsfähig(er) werden

Rehasport

Rehasport wird nach orthopädischen oder internistischen Erkrankungen, Verletzungen oder Operationen vom Arzt als Anschlussheilbehandlung verordnet. Durch die Teilnahme soll der Heilungsprozess bei Betroffenen - ergänzend zu den medizinischen Maßnahmen der Rehabilitation – gefördert und eine zügige Wiedereingliederung an den Arbeitsplatz oder in die Gemeinschaft ermöglicht werden.

In unseren von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannten Rehasportgruppen mit Schwerpunkt Orthopädie werden gezielt Bewegungsübungen zur Stärkung der Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit vermittelt.

Die ärztliche Verordnung umfasst in der Regel 50 Trainingseinheiten, die innerhalb von 18 Monaten absolviert werden müssen. Jede Trainingseinheit dauert mindestens 45 Minuten und findet ein- bis zweimal wöchentlich statt.

Vor der Aufnahme des Trainings muss die Verordnung vom Rehasport-Träger (z.B. Krankenkasse) bewilligt werden.

Melden Sie sich bitte vor Trainingsbeginn unter Tel. 02533/298720 an.

Unser aktuelles Kursprogramm

Alle Kurse einschließlich Rehasport fallen gemäß der 23.04.21 aktualisierten Corona-Schutzverordnung der Landesregierung vorläufig bis zum 14.05.2021 aus.

MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG
  Rehasport **
09:00 - 09:45
niedrig/mittel
  Rehasport **
09:00 - 09:45
niedrig/mittel
 
Rücken Fit plus *
10:00 - 11:00
niedrig/mittel
Rehasport **
10:00 - 10:45
niedrig/mittel
    WS-Gym
10:00 - 11:00
niedrig/mittel
  WS-Gym
11:00 - 12:00
niedrig/mittel
     
Rehasport **
15:00 - 15:45
niedrig/mittel
       
Rehasport **
16:00 - 16:45
niedrig/mittel
       
    Rehasport **
18:00 - 18:45
niedrig/mittel
WS-Gym
18:00 - 18:45
niedrig/mittel
 
  Rücken Fit plus *
19:00 - 20:30
mittel/hoch
Rehasport **
19:00 - 19:45
niedrig/mittel
Rücken Fit
19:00 - 19:45
mittel/hoch
 
    Rehasport **
20:00 - 20:45
niedrig/mittel
   

Anmerkungen

  • *  zertifizierter Präventionskurs mit Kostenbeteiligung der Krankenkasse
  • ** Teilnahme am Rehasport nur mit ärztlicher Verordnung und Bewilligung durch die Krankenkasse möglich, fortlaufendes Angebot, Anmeldung jederzeit nach telefonischer Rücksprache möglich
  • den Trainingsraum nur mit sauberen, abriebfesten Turnschuhen betreten
  • großes Handtuch mitbringen
  • weitere Infos zu den Kursen, aktuelle Termine und Preise finden Sie als pdf-Datei im Servicebereich

Unsere Internetseite verwendet notwendige Cookies. Diese notwendigen Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite und technischen Schutz gegen Missbrauch ermöglichen.

Datenschutz Impressum