Die langsam ausgeführten Übungen beim Qi Gong helfen beim Stressabbau und fördern die Entspannung. Dadurch können insbesondere auch Rückenbeschwerden gelindert werden.

Mit sanften, schwingenden Bewegungen wird die Wirbelsäule vitalisiert, Muskelverspannung gelöst und die Beweglichkeit verbessert. Es findet eine „Wiederbelebung“ des zentralen Stützorgans statt. Die Kursteilehmer*Innen üben in einer Atmosphäre von heiterer Gelassenheit, Wohlbefinden kann sich einstellen.

Bequeme, sportliche Kleidung und warme Socken werden empfohlen.

Wenn möglich, eine Decke mitbringen.

Teilnehmen kann nur, wer doppelt geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Bringen Sie zum ersten Termin einen entsprechenden Nachweis mit.

In unserer Praxis gelten weiterhin die bekannten AHAL-Regeln (Abstand, Hygiene, Atemschutzmaske, Lüften).

 

 

LEITUNG: Jeanette Meyer

ZEIT:           Donnerstag 16:00 - 17:00 Uhr

DAUER:      28.10. - 02.12.21 (6 x)

GEBÜHR:  90,- (incl. 19% Ust.)

Anmeldung an der Rezeption, unter Tel. 02533-298720 oder mit Anmeldeformular

Zurück

Unsere Internetseite verwendet notwendige Cookies. Diese notwendigen Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite und technischen Schutz gegen Missbrauch ermöglichen.

Datenschutz Impressum